_MG_0533Ein neues Modell für die verstärkte Gesundheitsprävention in Betrieben wird seit Januar in Hamburg erprobt: Die Anlaufstelle „PAG – Perspektive Arbeit & Gesundheit“ wurde am 14. Januar 2016 durch die Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, Cornelia Prüfer-Storcks eröffnet. Seitdem trägt das Gemeinschaftsprojekt mit der Behörde für Soziales, Familie und Integration durch die Beratung von Betrieben und Beschäftigten zu gesünderen Arbeitsbedingungen bei. Angesichts der dramatischen Zunahme von Arbeitsunfähigkeit und Frühberentung aufgrund psychischer Probleme haben die Behörden den Handlungsbedarf erkannt. Die neue Adresse für Arbeitnehmer und Arbeitgeber in der Hamburger Schanzenstraße unterstützt JUNI als Anlaufstelle für PR und Öffentlichkeitsarbeit und mit strategischer Beratung.

www.perspektive.arbeitundgesundheit.de